Wandmosaik „Die friedliche Nutzung der Energie“, Josep Renau, 1971

Halle, Riebeckplatz, früher Ernst-Thählmann-Platz

Ernst Thälmann war zwischen den beiden Weltkriegen der bedeutendste Arbeiterführer in Deutschland. 1933 wurde er von den Faschisten verhaftet und nach 11 Jahren Haft im KZ Buchenwald ermordet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s