Glasmosaik, Dietmar Witteborn 1977/89

Leiterstraße 11
Sieht irgendwie so aus, als wenn dieses Mosaik schon mal verpflanzt wurde. Der Stahlrahmen mit den „übergepinselten“ Ecken ist nicht unbedingt künstlerisch wertvoll, oder? Hier könnte man doch einen Künstler beauftragen, der dem Rahmen eine passende Farbe verpaßt, ähnlich eines Bilderrahmens.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s