„Brunnen der Völkerfreundschaft“, Walter Womacka, 1970

Berlin, Alexanderplatz

Der ganze Brunnen ist ein einziges Kunstwerk. Vor allem die sehr farbenfrohen Emailleplatten, die den Brunnen umrunden.
Hier aus einer anderen Richtung.
Leider war so etwas wie ein afrikanischer Wochenmarkt. Die Zelte und deren „Musikbeschallung“ hatten Kontakt zu dem Brunnen. Vielleicht gibt es hier auch noch mal besinnlichere Zeiten. Man kann doch nicht immer und überall und zu jeder Zeit shoppen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s