Turmuhr mit Glockenspiel, Erfurt, Vilnusstraße

Spuren von Vandalismus und Verfall. Die Stadt Erfurt überläßt das Zentrum des Neubaugebietes sich selbst.
30 Jahre „blühende Landschaften“ haben dafür gesorgt, dass die Wasserspiele verschwunden sind und alle Blumenbeete inklusive Kugellampen wegrationalisiert wurden. Es ist kein Ort mehr, an dem man sich gerne eine Weile entspannt.
Ein Synonym für den Namen des Platzes? (Platz der Völkerfreundschaft)

Rand der ehemaligen Wasserspiele im Gebäudeensemble aus Betonformsteinen. Man kann noch deutlich die Wassergrenze erkennen.


aus der Zeit vor der Kommerzialisierung des Lebens……

3 Kommentare

  1. So kannte ich Erfurt noch nicht. Ich finde das Wandgemälde von Erich Enge sehr beeindruckend, insbesondere das Schriftband mit Pablo Nerudas ist heute aktuell wie nie, auch das Paar finde ich schön. Danke für die Bilder.

    Liebe Grüße Ulrike

    Liken

  2. Als ich noch ganz klein war, habe ich in der Nähe vom Rieth gewohnt und die Turmuhr kam mir wie ein überdimensionaler Roboter vor…

    Liebe Grüße aus Wien!

    Eine ehemalige Erfurterin

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s