Wandgemälde im Fernsehturm Schwerin, um 1964

Schwerin, Hamburger Allee, früher Leninallee
Der Fernsehturm wurde 1964 fertiggestellt. Er hat eine Höhe von 136 m. In 97 m Höhe befindet sich die Aussichtsplattform und ein Geschoß darüber das Restaurant.

Der Schaft des Turmes hat einen dreieckigen Querschnitt mit nach außen gewölbten Seitenflächen. Mich erinnert er an die Kolbenscheibe eines Wankelmotors.

Eingangsbereich des Fernsehturmes in der klassischen Architektur der späten 1950-er Jahre.
Die überflüssige „Sanierung“ mit Styropordämmung zeigt sich hier deutlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s